Seite 1 von 4
Seite 1 von 4

Pflege und Reinigung

Wer sich in der Natur bewegt, der benötigt spezielle Produkte für die Pflege und Reinigung. Neben ausgewählten Hautpflegeartikeln sind wirksame Insektenschutzmittel auf Trekkingtouren und Wanderungen unverzichtbar.

UV-Schutz für die Haut

Beim Wandern sind bestimmte Körperregionen wie Stirn, Nase, Nacken und Lippen starker Sonnenstrahlung ausgesetzt. Hinzu kommt, dass in höheren Lagen oder durch die Reflexion von Eis, Schnee und Wasser die UV-Intensität zunimmt. Um an sonnigen Tagen Hautschäden vorzubeugen ist nach der Reinigung die Pflege mit einem Sonnenschutzmittel bei allen Outdooraktivitäten dringend erforderlich. Denken Sie daran bei der Nutzung von Trekkingstöcken auch die Handoberflächen durch eine Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor vor gefährlicher UV-Strahlung zu schützen.

Gesichtspflege bei Eis und Schnee

In den Wintermonaten ist die empfindliche Gesichtshaut Kälte ungeschützt ausgesetzt. Da die Talgdrüsen bei unter acht Grad Celsius weniger Fett produzieren trocknet die Haut bei rauer Witterung aus und wird spröde und rissig. Durch den fehlenden Schutzfilm ist der Wärmeverlust größer und schlimmstenfalls drohen bei mangelnder Pflege sogar Erfrierungen. Um dies zu verhindern sollten Sie bei Minusgraden nach der Reinigung des Gesichts mit einer rückfettenden Seife Wind- und Wettercremes auftragen, die durch den hohen Fettgehalt ein wirksames Schutzschild auf der Haut bilden. Die wasserfreie Haut-Pflege stellt die natürliche Schutzfunktion der Haut wieder her und gefriert im kalten Wind nicht auf der Haut.

Strapazierte Hände und Füße bedürfen einer Extraportion Pflege

Hochwirksame Handcremes pflegen die strapazierten Hände und Finger nach der Klettertour und spenden der Haut Feuchtigkeit. Damit Sie blasenfrei an Ihr Wanderziel kommen kräftigen Pflege-Produkte für die Füße die Fußhaut. Ein beliebtes Allroundmittel zur Pflege ist Weißöl, das trockene und spröde Haut intensiv nährt. Es eignet sich zur Pflege von Händen und Füßen, als Massageöl und zur sanften Reinigung der Haut bei allen Outdooraktivitäten.

Schutz vor stechenden oder beißenden Insekten

Moskitos können die schönste Trekkingtour durch ihre schmerzenden Stiche verderben. Die kleinen Plagegeister übertragen auch in unseren Breiten gefährliche Krankheiten und können durch ihren Biss oder Stich schwerwiegende Allergien auslösen. Neben heller Kleidung halten hochwirksame Mückenmittel die Minivampire fern. Mückenspiralen, die an einem Ende angezündet langsam abbrennen, halte die Umgebung des Zeltes durch den abgegebenen Wirkstoff frei von Insekten. Im Wald, am Waldrand und im hohen Gras fühlt sich der gemeine Holzbock wohl. Neben Anti-Zecken-Mitteln können Sie sich durch engmaschige Mückenschutzkleidung vor den kleinen Spinnentierchen schützen. Auch winzige Zweiflügler wie Kriebelmücken, Gnitzen oder Zuckmücken hält das Gewebe dieser Schutzkleidung aus unserem Onlineshop ab.

Klicken Sie sich durch das auf alle Outdooraktivitäten abgestimmte Tourpur Sortiment hochwertiger Mittel zur Pflege und Reinigung der Haut. Haben Sie noch Fragen zu einem der angebotenen Produkte? Dann kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder telefonisch. Unser kompetentes Serviceteam steht Ihnen gerne beratend zur Seite.


Mein Konto
Merkzettel
Facebook Twitter