Die Gaslaterne: Outdoorlicht, das behagliche Gemütlichkeit ausstrahlt

Einfach zu bedienende Gaslampen sorgen für angenehme Helligkeit vor dem Zelt und geben mit ihrem warmen Licht, dunklen Nächten in der freien Natur ihre Magie. Sie geben Helligkeit ohne Strom oder Batterien und sind gleichermaßen traditionell wie immer noch praktisch, funktional und damit modern. Die Modelle unterscheiden sich in ihrer Größe und Ausführung sowie in der Kapazität der Gaskartuschen, sodass Sie Ihre Gaslaternen optimal auf Ihre Outdoor-Aktivitäten abstimmen können.  

Gaslampen: Bewährte und sichere Lichtquelle

Bereits seit Beginn des 19. Jahrhunderts beleuchten Gaslaternen mit ihrem angenehm orange-gelben Licht Städte auf der ganzen Welt. Transportable Gaslampen erhellen bis heute überall dort die Nacht, wo gerade keine Stromquelle zur Verfügung steht: Auf dem Campingplatz, beim Angeln oder auf Trekkingtouren. Das satinierte Sicherheitsglas ist durch Metallbügel fest mit dem Metallkörper der Lampe verbunden. Dadurch verbreiten Gaslaternen ein sehr stimmungsvolles Licht, in dessen Schein Sie romantische Momente vor dem Zelt genießen können. 

Unkomplizierte Bedienung

Durch ihre leichte Bauweise lassen sich Gaslaternen für den Outdoorbereich gut transportieren und nehmen im Rucksack kaum Platz weg. Sie müssen nicht vorgeheizt oder aufwendig gereinigt werden; dadurch ist ihre Bedienung ohne Aufwand und besondere Kenntnisse möglich. Vor der ersten Benutzung ziehen Sie den Glühstrumpf über den Brennereinsatz und zünden diesen an. Das mit Spezialsalzen getränkte Gewebe verbrennt. Es hinterlässt ein feines Gerüst, an dem das ausströmende Gas bei Inbetriebnahme mit heller Flamme abbrennt. Ein Standfuß mit breitem Sockel sichert das Outdoorlicht vor dem unbeabsichtigten Umstürzen. Ist es mit einem Henkel ausgestattet, können Sie die Gaslaterne ebenso gut am Zeltgestänge des Vorzelts oder einem stabilen Ast aufhängen und so den gesamten Essplatz oder das Zelt ausleuchten. 

Klein und leicht – ideal für alle Outdoor-Aktivitäten

Zuverlässige Mechanismen garantieren den sicheren Betrieb der Gaslaterne. Verfügt das Outdoorlicht über eine Piezo-Zündung, benötigen Sie noch nicht einmal Streichhölzer um die Lampe zu entfachen. Durch das einfache Funktionsprinzip dieses Zünders ist gewährleistet, dass Sie die Laterne in Extremsituationen oder bei widrigen Witterungsbedingungen garantiert entzünden können. Gerade wenn es kalt ist, können Sie von einem weiteren Vorteil der Gaslampe profitieren: Das Outdoorlicht strahlt Wärme ab, die das Zelt angenehm aufzuheizen vermag. 

Gaslaternen in verschiedenen Ausführungen bei Tourpur bestellen

Alle Gaslaternen aus unserem Onlineshop zeichnen sich durch ihre bequeme Handhabung aus. Die Zylinder erlauben den schnellen Zugang zum Glühstumpf und die leichtgängigen Drehregler gewährleisten das sichere Handling der Gaslampen. Wir führen außerdem Gaskartuschen für alle gängigen Lampenmodelle sowie weiteres Werkzeug, das jedem Outdoorabenteuer standhält. 

Bestellen Sie noch heute bei Tourpur Ihr neues Outdoorlicht und lassen Sie sich vom Lichtschein der Gaslampe verzaubern. Alle Artikel werden in der Regel innerhalb kurzer Zeit zu Ihnen nach Hause geliefert, wo Sie diese in Ruhe in Augenschein nehmen und sich mit der Funktion Ihrer neuen Gaslaterne vertraut machen können.

 


Mein Konto
Merkzettel
Facebook Twitter