Seite 1 von 10
Seite 1 von 10

Kopfbedeckungen

Hut, Kopftuch oder Mütze dienen bei Outdoor-Aktivitäten nicht nur als modische Accessoires. Die Kopfbedeckung spendet wohlige Wärme in der kalten Jahreszeit, schützt den Kopf vor Regen oder Schnee und schirmt die UV-Strahlung wirkungsvoll ab.

Hüte als Kopfbedeckungen – der traditionelle Wetterschutz

Ein Hut mit Krempe ersetzt bei Regenwetter auch einmal die Kapuze der Jacke und verhindert bei Sonnenschein schmerzhafte Sonnenbrände in Gesicht und Nacken. Geht es um den reinen Sonnenschutz ist der klassische Panamahut aus geflochtenem Stroh besonders angenehm zu tragen, denn er ist leicht und luftdurchlässig. Hüte aus Wolle halten in der kalten Jahreszeit den Kopf warm. Regen oder Schnee können dem Filzhut nichts anhaben und dringen nicht durch die dichte Gewebestruktur. Benötigen Sie die Kopfbedeckung gerade nicht, können Sie ihn klein zusammenrollen und im Rucksack verstauen. Hüte aus Leder schützen Sie zuverlässig vor Wind, Wetter und Hitze und haben sich jahrzehntelang bewährt. Sie ergänzen die Outdoorbekleidung auf schicke Art und werden durch die Benutzung immer attraktiver. Alle Outdoor-Hüte haben eine nicht zu breite Krempe, sodass der Hut während der Wanderung nicht unangenehm mit dem Rucksack kollidiert.

Multifunktionstücher: Wärmendes Kopftuch, Schal und Bandana in einem

Diese schlauchförmigen Tücher gibt es in zahlreichen Farben und Musterungen, die modische Outdoorbekleidung perfekt durch eine moderne Kopfbedeckung ergänzen. Durch ein angesetztes Fleeceteil schützen sie vor Wind und Kälte. Modelle ohne Fleeceeinsatz eigenen sich als multifunktionaler Sonnenschutz in der warmen Jahreszeit. Die intelligenten Tücher sind wahre Verwandlungskünstler und können sowohl als Kopftuch, Stirnband, Mütze oder Schal getragen werden. Mit wenigen Handgriffen wird aus dem Kopftuch eine freche Knotenmütze oder ein Handwärmer als Handschuhersatz. Das weiche Material der Kopfbedeckung schmiegt sich angenehm an die Haut an und schützt vor kalten Winden.

Bei großer Kälte: Mütze oder Balaclava

Die Sturmhaube, auch Balaclava genannt, bedeckt Teile des Gesichts sowie den Nackenbereich und verhindert dadurch effektiv Wärmeverluste. Die Kopfbedeckung lässt sich auch gut unter dem Ski Helm tragen und wärmt an eisigen Tagen. Wollmützen, die teils mit einem zusätzlichen Futter ausgestattet sind, sehen nicht nur schick aus, sondern sind auch winddicht und spenden dadurch mollige Wärme. Sie frieren immer an den Ohren? Dann sollten Sie zu einer traditionellen Fliegermütze mit kuscheligem Fellfutter und großzügigen Ohrenklappen greifen. Alternativ finden Sie unserem Onlineshop schicke Stirnbänder, die in jede Tasche passen und an kalten Tagen den Ohren angenehme Wärme spenden.

Kopfbedeckungen in vielen Varianten bei Tourpur bestellen

Ob Mütze, Hut, modisches Multifunktionstuch oder Legionärskappe: Entdecken Sie in unserem Onlineshop die passende Kopfbedeckung für jedes Wetter und jegliche Aktivität. Bestellen Sie noch heute Ihre neue Outdoorbekleidung bei Tourpur und profitieren Sie bei Ihrer Bestellung von dem guten Service, verschiedenen Bezahlmöglichkeiten und dem in der Regel zügigen Versand unseres Onlineshops.


Mein Konto
Merkzettel
Facebook Twitter